Wo kommts her

Ja, wo kommt’s her ?

Wir leben im und mit dem Waldviertel, daher ist und war es uns schon immer ein Anliegen, auf die Herkunft der verwendeten Produkte zu achten.

Aus  unserem eigenen Garten kommen im Sommer Kräuter, Beeren,
Äpfel, Zwetschken und Blumen.

 Eierschwammerl, Steinpilze und Parasol  gibt`s, wenn wir Glück haben, aus den umliegenden Wäldern.

Der Erpfi (Kartoffel), der in der Waldviertler Küche schon immer eine große Rolle gespielt hat, kommt von unserer Verwandtschaft, der Familie Schulmeister, aus Blumau

Biohof Familie Huber , Arbesbach – Freilandeier
Biohof Familie Prock, Ober Neustift – Dinkelprodukte
Biohof Familie Binder Ober Neustift – Grammelschmalz, Selch
chfleisch,
Leberpastere vom Durocschwein
Familie Siedl – Honig und Freilandeier
Waldland – heimische Fische , Mohn
Unfried, Krems – Obst und Gemüse
Eis-Greissler, Krumbach – Eis

Sonnentor – Tee-und Kaffeespezialitäten
Destellerie Rogner, Roiten – Gin und Kriecherlprodukte
Franz Berger – Schnäpse
Zwettler Brauerei – Bier
Ferdl/ Litzellachner , Mostviertel – Naturtrüber Apfelsaft, Traubensaft

Bei Milch und Käse verwenden wir ausschließlich österreichische Produkte.

Unser Fleisch kommt ausschließlich vom zertifizierten
“Donaulandrind und -schwein”.